Seit nun Ende April nehme ich nun Hormone welche ich ärztlich verschrieben bekomme , diese Hormone sind für die Geschlechtsangleichung und ich merke wie sich mein Körper da durch verändert hat .

So merke ich das ich mich nicht nur körperlich verändert habe sondern auch vom psychischen her d.h. ich bin weicher geworden und , es gibt Tag da bekomme ich Heulattacken aber.... das soll normal sein bei der Hormonbehandlung , laut Aussagen vieler Transfrauen mit denen ich befreundet bin . Meine Haut ist weicher geworden und vorallem der Haarwuchs am Körper ist fast eingestellt durch die Hormone . Viele Transfrauen fragen mich ob ich nicht fiese Nebenwirkungen habe....... so wie Freßattacken , Verdauungsprobleme , Gewichtszunahme , Juckreiz usw. ..... nein , gottlob werde ich noch verschont und hoffe das das auch so bleibt und was die psychische Seite betrifft.... naja , schön sind diese Heulattacken und Stimmungsschwankungen nicht aber da muß ich nunmal durch . Gleich zu Anfang der Hormonbehandlung d.h. so nach ca. 2 Wochen stellten sich bei mir gottlob auch die lästigen Erektionen ein , ich sehe da drin absolut keine Probleme auch wenn viele Transfrauen solche Entmannung nicht gut befinden .

Leider musste ich mich von meinem Endokrinologen aus Hamburg trennen , da diesem es egal war/ist ob sich bei mir was tut/regt und.... dieser nette Herr wollte mich weiterhin mit Androcur vollfüttern obwohl es bekannt ist das Androcur nur quasi in der Anfangszeit eingesetzt wird . So habe ich nun Ende August einen Termin bei einem Gynäkologen mit TS-Erfahrung , dieser wurde mir von 2 Transfrauen aus Lübeck sehr ans Herz gelegt und für mich heisst das erneute Blutuntersuchung und eventuell neue Medis bzw. andere Dosis . Ich bin heilfroh das mein behandelner Hausarzt , der auch Facharzt für Chirugie sowie ärztlicher Direktor der SANA-Klinik Fehmarn ist , das ich mit dem Mann über alles reden kann und dieser verschreibt mir auch meine Medis auf Rezept . Die Fotos die zu sehen sind , wurden am 20.07.2014 aufgenommen .


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!